Wer sind wir?

Kraft für Leben ist eine Anlaufstelle für Menschen in seelischen Grenzsituationen, die sich einsam und psychisch ge- und überfordert fühlen. Kraft für Leben hilft diesen Menschen wieder neuen Mut und Kraft zum Leben zu finden.

 
Die Grundwerte von Kraft für Leben

Jeder Mensch, unabhängig von Religion, Hautfarbe, sozialem Status, … kann auf unsere Hilfe vertrauen. Toleranz und Menschlichkeit werden in unserem Verein groß geschrieben.

 
Wen wollen wir ansprechen?

Menschen, die sich kraftlos und einsam fühlen und an ihrer Situation etwas ändern möchten

Menschen, die Freude an gemeinschaftlichem und kreativem Tun mit anderen haben

 
Was wir tun

Der Verein Kraft für Leben ist auf drei Säulen aufgebaut: Beratungsstelle, Gemeinschaftsclub, Spirituelle Reisen

 
Beratungsstelle

In der Beratungsstelle widmet sich der Verein Menschen in Lebenskrisen und Übergangsphasen bzw. hilft bei Bedarf durch Vernetzung mit zuständigen Professionisten.

In Einzelgesprächen werden die - von Krankheiten, seelischen Problemen, zerrütteten Familienverhältnissen und von schweren Schicksalsschlägen - betroffenen Menschen durch einen schwierigen Lebensabschnitt begleitet und gemeinsam werden neue Perspektiven eröffnet.

 
Gemeinschaftsclub
Der Gemeinschaftsclub besteht aus wöchentlichen wöchentlichen kreativen Workshops und Gesprächskreisen (KfL-Mitglieder-Cafés).. Ein weiterer Schwerpunkt sind gemeinschaftliche Ausflüge, Feiern und Unternehmungen an Wochenenden, sowie professionell geleitete Workshops und Seminare.
 
Spirituelle und andere (Wander-) Reisen
Seit 2000 veranstaltet der Verein KRAFT FÜR LEBEN jeweils im Frühjahr und im Herbst eine spirituelle Wanderreise am Jakobs- bzw. Franziskusweg. In ca. dreiwöchigen Wanderreisen geht es in kleinen, offenen Gruppen am Jakobsweg von Innsbruck bis nach Santiago de Compostela bzw. Finisterre und am Franziskusweg von Florenz über Assisi nach Rom. Das Pilgern ermöglicht Menschen, die nicht alleine auf die Reise gehen möchten/können oder die aus der bereichernden Gruppenerfahrung und dem Austausch mit anderen "suchenden" Menschen Kraft schöpfen wollen einen sicheren, erfahrungsreichen Rahmen. Glaube und Spiritualität, unabhängig von religiöser Zugehörigkeit, spielen eine wichtige Rolle. 
 
Ab 2017 übernimmt Lia Buchner, selbst Teilnehmerin der letzten von Lisa Kutmon begleiteten Pilgerwanderung nach Rom, die Planung und Durchführung der Reiseangebote des Vereins.
 
 
Unsere Vision
Keiner muss allein sein
 
Wie sind wir organisiert
Wir sind als privater unabhängiger Verein mit Aktivmitgliedern, Gönnerinnen, Gönnern und Sponsoren organisiert. Der Vorstand arbeitet ehrenamtlich und übernimmt alle koordinatorischen und organisatorischen Aufgaben.
 
Vorstand
Lisa Kutmon MSc (Psychosoziale Beratung), Obfrau
Mag. Cornelia Metzler, Obfrau-Stellvertreterin
Dr. Barbara Lässer, Rechtsanwältin, Schriftführerin
Mag. Peter Wacker, Steuerberater, Kassier-Stv.
Dr. Martin Gartner, Klinischer- und Gesundheitspsychologe