top of page

Der Verein

Gründungsgeschichte

Der Verein wurde im April 2000 von Lisa Kutmon als KRAFT FÜR LEBEN, Verein für Menschen in Grenzsituationen gegründet.

"Ich hatte mir - ohne dies geplant zu haben - mein eigenes therapeutisches Feld aufgebaut, in dem auch ich selbst nach einem schweren Sportunfall mit Kopf- und Wirbelverletzung Heilung fand". 

Lisa .jpg

Heute ist Lisa Kutmon immer noch Obfrau des Vereins. Die aktuellen Veränderungen innerhalb des Vereins sind auch Ausdruck ihres Wandels. "Es ist mir eine so große Freude und Erfüllung, Menschen Räume und Zeiten zu öffnen, in denen sie vom "Überleben" zu "Lebendigkeit und Lebensfreude" finden und sich selbst mehr und mehr verwirklichen können."

Zielgruppe

  • Menschen, die sich vom Leben überfordert und kraftlos fühlen

  • Menschen, die neue Orientierung und neue Perpektiven suchen

  • Menschen, die Freude an gemeinschaftlichen und kreativem Tun haben

  • Menschen die ihre Lebenserfahrung gerne mit anderen teilen und damit jenen Kraft und Hoffnung geben, die sich gegenwärtig in herausfordernden Situationen befinden

  • Menschen, die den Wunsch haben, ihr Leben nachhaltig zu verbessern und bereit sind, daran zu arbeiten

Neues Logo klein.jpg

Aktuell-KASTEN

Generationenwechsel im Verein

 

Nach fast genau 24 Jahren, also beinahe einem viertel Jahrhundert, gibt mir das Leben die Möglichkeit, mich ein wenig aus den organisatorischen Vereins-Aufgaben zurückzuziehen, ohne den Weiterbestand von Kraft für Leben zu gefährden. Das ist für mich als Gründerin ein großes Geschenk und eine große Erleichterung. Das Leben führte Lilly Ettinger schon im November 2023 zu mir...

Hier weiterlesen

2024_Lisa und Lilly.jpg

Lisa hat natürlich einen Grund für ihren Rückzug...

Unter diesem Telegram - Link nimmt sie uns mit auf den Weg in ihr Neuland 2024. 

https://t.me/neuland_wege

bottom of page